Unsere Lehrerin - Dr. A. M. Ritt (1956-2006)

In Dr. Anita Maria Ritt-Wollmersdorfer begegnete uns eine Ärztin und Wissenschaftlerin, die es verstand, uns das Wesen und Wissen alter Heilweisen im Kontext mit der modernen Schulmedizin näher zu bringen, die Intuition zu schulen und unsere eigene Entwicklung zu fördern. 

Unsere Lehrerin Dr. A.M. Ritt, die Gründerin von Therapeutic Touch Austria, hat uns als Therapeutic Touch Practitioner und Therapeutic Touch Lehrer ausgebildet und uns darüber hinaus weitaus mehr als theoretisches und praktisches Wissen vermittelt!

Da immer mehr medizinisch-technisches Wissen in Betreuungen einfließt, war es ihre tiefste Überzeugung, den menschlich-intuitiven Bereich zum Wohle der Patienten umso mehr zu schulen. 

Ihre fundierten Kenntnisse und Ihr Spezialwissen in der Westlichen, Tibetischen, und Chinesischen Medizin inspirierte sie zur Weiterentwicklung von Therapeutic Touch.

Durch ihr Wirken innerhalb als auch außerhalb von Spitälern war es ihr eine besondere Herzensangelegenheit schwerkranke Menschen in ihrer letzten Lebensphase zu begleiten.

Es ist der Pionierarbeit und dem unermüdlichem Engagement von Dr. A.M. Ritt zu verdanken, daß Therapeutic Touch in Österreich derzeit bereits integrativer Bestandteil von Pflege und Betreuung ist und eine qualifizierte Ausbildung zum Practitioner für Therapeutic Touch angeboten werden kann.