Therapeutic Touch Basisausbildung (Level 1/2/3)

40 UE Theorie, 20 UE Fallbeispiele:

Schwerpunkt des Basisseminars ist es, theoretische und praktische Kenntnisse der Therapeutic Touch Methode nach Krieger und Kunz zu vermitteln. Hierbei ist das praktische Üben ein wichtiger Bestandteil des Unterrichts.

Kursinhalt der Basisausbildung:

  • Geschichte von Therapeutic Touch
  • Einführung in humane Energetik und Energiemodelle
  • Wissenschaft und Forschung sowie klinische Studien
  • Schritte der TT – Methode
  • Behandlungstechniken
  • Strategien zur Erstellung einer TT- Sitzung
  • TT-Eigenanwendung, Kurzanwendung
  • Pflegeintervention nur für Pflegeberufe

  Abschluss: Therapeutic Touch Practitioner 

Anwendung:

  • als komplementäre Methode und als ganzheitliche Pflegeintervention
  • als energetische Unterstützungsmaßnahme
  • zur Persönlichkeitsentwicklung

Ermöglicht den Einsatz von TT vor allem in der Gesundheitsförderung, in der privaten Praxis und auch als Pflegeanwendung im Krankenhaus. In Zusammenarbeit und Austausch mit dem nordamerikanischen und dem deutschen Netzwerk sind europäische Standards und Ausbildungsqualität entwickelt worden.